CHART

Ein besonderes Musikmagazin, das es nur geschenkt gibt.


„chart – notes to consider“ ist das wohl ungewöhnlichste neue Musikmagazin: Die hochwertige, 276 Seiten starke englischsprachige Publikation ist werbefrei und nicht im Handel erhältlich. Der Fokus liegt auf langen, hintergründigen Storys. „chart“ erhält man nur als Geschenk, verteilt wird jede Ausgabe durch 200 Kuratoren, die jeweils zehn Ausgaben an solche Menschen weitergeben, die „chart“ zu schätzen wissen. Die erste Ausgabe beschäftigt sich mit dem Thema „Silence“, die zweite mit dem Thema „Pain”. Das Magazin bietet Porträts, Reportagen, Essays und Fotostrecken. „chart“ erscheint einmal im Jahr.

Marc und André haben das Magazin konzipiert, übernehmen die Chefredaktion – und schreiben auch noch 25 Seiten lange Texte und Interviews dafür. Herausgegeben wird „chart“ von Johann Scheerer, Eigentümer des Studios und Labels Cloud Hill Recordings.

www.notestoconsider.com